Glossar der Endodontie Berlin-Mitte
Dr. Bernard Bengs Spezialist für Endodontologie der DGET
Endodontie Berlin-Mitte
  • Voxstraße 1 · 10785 Berlin
  • Sprechzeiten: Montag - Freitag 09:00-18:00 Uhr
  • Telefon: (030) 252 94 777

Endodontie/Wurzelkanalbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung, die Fachleute sprechen von Endodontie, ist eine Behandlung des Wurzelkanals mit dem Ziel, einen stark vorgeschädigten Zahn zu erhalten, dessen Zahnmark, der sogenannte Nerv, abgestorben oder entzündet ist. In den meisten Fällen kann so das Ziehen des Zahns vermieden werden.

Zunächst werden dazu Bakterien und abgestorbenes Gewebe aus dem Wurzelkanal entfernt und dieser anschließend wieder mit einem Füllmaterial dicht verschlossen, eine Art Hohlraumversiegelung also. Zur Bearbeitung der extrem feinen Verzweigungen der Wurzelkanäle verwenden entsprechend spezialisierte Zahnärzte eine Lupenbrille mit Lichtleiter und ein Dentalmikroskop, um auch kleinste Details sicher erfassen zu können.

Bis zum endgültigen Abschluss der Behandlung können mehrere Sitzungen notwendig sein, da der Wurzelkanal vor dem erneuten Verschließen absolut frei von Bakterien sein muss.

Scheitert in seltenen Fällen die Wurzelbehandlung oder tritt trotzdem erneut eine Entzündung auf, besteht als zusätzliche Chance zur Zahnerhaltung die Möglichkeit der Wurzelspitzenentfernung. Bei diesem Eingriff wird die befallene Wurzelspitze mit einem kleinen chirurgischen Eingriff entfernt.

Bei Fragen zum Thema Wurzelbehandlung kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern!

Bewertung wird geladen...
Ästhetische Zahnmediziner
in Berlin
Logo Deutsche Gesellschaft für Endodontolgie und Traumatologie Logo Erhalte Deinen Zahn
Glossar: Endodontie/Wurzelkanalbehandlung, Prophylaxe/Professionelle Zahnreinigung